... Bildung ist unser Ziel!

Login

Hier erfolgt die Anmeldung zum internen Bereich der Website des KGR.

Berechtigte Personen erhalten ihre Zugangsdaten in der Schule.

Kreisgymnasium Riedlingen

Ziegelhüttenstraße 45
88499 Riedlingen

Schulleiterin: Anja Blüthgen, OSD
Stellv. Schulleiter: Alexander Thomas, SD

Sekretariat: KONTAKT

Tel: 07351 527900    Fax: 07351 527905

 

Einschulungsfeier

Die Einschulungsfeier für unsere neuen Fünftklässler wird am Montag, den 14. September 2020 stattfinden.


Steiseif - VIDEO

Das Projekt des Schulorchesters im vergangenen Halbjahr.


Bleiben Sie gesund!


Sehr geehrte Eltern, liebe Lehrer und Schülerschaft,

Auch die SMV des Kreisgymnasiums wünscht Ihnen und Euch viel Gesundheit!
Wir alle sind eine Gemeinschaft, die genau in diesen Zeiten eine tragende Rolle hat und uns allen hilft, diese Krise gut zu überstehen. Für gewisse Klassenstufen hat die Schule bereits geöffnet, jedoch mit für uns neuen und ungewohnten Einschränkungen. Daher wünschen wir allen Abiturienten eine gute Zeit und viel Erfolg für ihre Abiturprüfungen und allen weiteren Schülern gutes Gelingen bei ihren Aufgaben im Home-Office!
Bleiben Sie gesund und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit neuen Projekten und guter Zusammenarbeit!

Mit besten Wünschen

Die SMV

Auch die SMV des Kreisgymnasiums wünscht Ihnen und Euch viel Gesundheit!

 

Auch wenn die Schule noch geschlossen ist, wollen wir dennoch unseren Schülerinnen und Schülern, die Lesestoff brauchen, die Möglichkeit bieten, Bücher in der Mediothek auszuleihen. Das geht folgendermaßen:

  • Ihr sucht Euch im Online-Katalog der Mediothek aus, was Ihr lesen wollt:

https://wwwopac.rz-kiru.de/kgr

und bestellt es bis jeweils 10 Uhr am Dienstag per E-Mail: Kgr.Mediothek[_at_]kgr-bc.de

  • Gebt in der Bestell-Mail die Nummer eures Mediotheksausweises sowie Autor, Titel und Standort eurer Bestellungen an
  • Am darauffolgenden Mittwoch könnt Ihr die Bücher jeweils zwischen 10 und 12 Uhr in der Mediothek abholen. Da wir die Gesundheit von niemandem gefährden wollen, halten wir die Abstandsregeln ein. Die Bücher werden an einer Ausgabetheke für Euch bereitgelegt und Ihr könnt sie mitnehmen.
  • Wenn jemand nicht vorbeikommen kann und auch niemanden vorbeischicken kann, können wir in Ausnahmefällen die Bücher auch auf dem Postweg versenden.

Wir freuen uns auf viele Anfragen lesehungriger Mediotheksnutzer!

Das Mediotheksteam

Die Mediothek des Kreisgymnasiums ist „geöffnet“.
Die Mediothek des Kreisgymnasiums ist „geöffnet“.

Im Februar 2020 war es wieder soweit. Das alljährliche Volleyballturnier der Oberstufe fand statt. Von der zweiten bis zur fünften Stunde spielten verschiedene Teams der Klassenstufen 10, 11 und Jahrgangsstufe 2 gegeneinander. Hier wurde Teamgeist von ausgefallenen Teamnamen wie „Gaugner Bärs“ (10a) oder den klassischen schwäbischen „Schupfnudla“(11d)  und „Kässpätzla“ (11d) begleitet. Der Abiturjahrgang machte sich mit tollen Kostümen als Merkmal seines Teams sehr beliebt.

Siegerehrung in der Turnhalle
Siegerehrung in der Turnhalle

Insgesamt spielten 14 Teams aus drei Stufen in der Sporthalle des Kreisgymnasiums gegeneinander. Die Gruppenphase verlief stufenintern, das Viertelfinale erreichten die je zwei besten Teams einer Stufe, welche dann gegeneinander um die Plätze im Halbfinale spielten.
In diesem kämpften das Team „Alarm für Krombacher 11“ (10c) gegen die „Gothboiclique“ (11b) sowie „Don Promillo“ (JS2) gegen die „Kässpätzla“ (11d) um die ersten drei Plätze.
Anschließend spielte das Team der „Gothboiclique“ gegen die „Kässpätzla“ um den dritten Platz. Von den anderen bereits ausgeschiedenen Teams sowie den Mitschülern, die in den Pausen mit ihren Lehrern in die Sporthalle kamen, wurden die Spieler mitreißend angefeuert.
Spannungsgeladen folgte anschließend auch schon das Finale zwischen „Alarm für Krombacher 11“ und „Don Promillo“. Mit einem zunächst großen Abstand zu den „Krombacher 11“ legten ihre Gegner in den letzten Minuten gehörig zu. Für den Sieg hat es jedoch nicht gereicht, wodurch „Alarm für Krombacher 11“ mit einem knappen Vorsprung von zwei Punkten das Turnier gewonnen hat. Den zweiten Platz belegten somit „Don Promillo“, während die „Kässpätzla“ auf dem Treppchen den dritten Platz einnahmen.

SMV/ Prisca Suchan

 


 

Sucht-Präventionsworkshop der Caritas Biberach
Sucht-Präventionsworkshop der Caritas Biberach

Am 07.02. und 12.02.2020 fand für alle zehnten Klassen am Kreisgymnasium im Rahmen unseres Sozialcurriculums ein zweistündiger Sucht-Präventionsworkshop der Caritas Biberach statt. Thematisiert wurden vor allem die Gefahren von Alkohol und synthetischen Drogen. Frau Fürst, Diplom-Pädagogin der psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstelle für Suchtkranke, Suchtgefährdete und Angehörige, leitete diesen Workshop kompetent und sehr schülergerecht. Im ersten Teil der Veranstaltung wurden die Begriffe „Gesundheit“, „Genuss“, „Rausch“, „missbräuchlicher Konsum“ und „Abhängigkeit“ genauer definiert und voneinander abgegrenzt. Im zweiten Teil lag dann der Fokus auf einer Substanzmittelkunde, die einen eigenverantwortlichen, risikomindernden und genussorientierten Umgang mit Suchtmitteln wie z.B. Alkohol zum Ziel hatte.
In den letzten Jahren haben wir von den Schülern immer wieder ein positives Feedback zu dieser Veranstaltung erhalten. Ein Dank gilt Frau Fürst und der Caritas Biberach für diesen interessanten Workshop.

Pascal Maucher

 


 

Beim Dessert: Gastgeberin Angela Haberbosch und Andreas Schmid  (BOGY-Beauftragter am Kreisgymnasium) geben Hinweise zur Etikette.
Beim Dessert: Gastgeberin Angela Haberbosch und Andreas Schmid (BOGY-Beauftragter am Kreisgymnasium) geben Hinweise zur Etikette.

Wer den Kurs „Etikette im Restaurant“ besucht, lernt wichtige Regeln für das Essen in Gesellschaft. Hier übt man den richtigen Gebrauch von Serviette, Geschirr, Besteck und Gläsern. Aber es gibt noch mehr zu beachten: Wer eröffnet die Tafel, wie löst man sie auf und wie führt man ein gelungenes Tischgespräch?
Angela Haberbosch vom Riedlinger Restaurant „Rosengarten“ servierte den Schülern ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Dabei stellten die jungen Gäste ihre Tischmanieren gekonnt unter Beweis.
Knigge für die Allgemeinbildung
Mit allen Sinnen genießen – und dabei etwas lernen. Beim Restaurantbesuch gehen Praxis und Theorie auf reizvolle Art zusammen. Hintergrund ist das Sozialcurriculum des Kreisgymnasiums. Die Knigge-Regeln helfen dabei, an gesellschaftlichen Ereignissen selbstsicher und mit Erfolg teilzuhaben.
Im Rahmen von BOGY (Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien) bekommen die Schüler vorab eine allgemeine Einführung in gute Umgangsformen bei der Bewerbung, im Beruf und im Alltag.

 

 


 

MOODLE

Moodle-Link

Schwarzes Brett

Für Lehrer:

Für Schüler:

Unsere Partnerschulen

 

Progymnasium Bad Buchau

 

Federseeschule Bad Buchau

 

École Mixte Privée Saint-Joseph du Parchamp
Boulogne-Billancourt

 

Sprachen- und Realgymnasium Nikolaus Cusanus
Bruneck/Südtirol

Zum Seitenanfang